Lese-Agentur Sabine Fecke
Buchtipp
 
 

Buchtipp

King, Wesley, Daniel is different

Posted by Sabine (enibas) on [PUBL_DATE]
Buchtipp >>

Der 13jährige Daniel hat ein schwieriges Verhältnis zu Zahlen: 1, 5 und 10 sind gute Zahlen, 4, 6 und 9 sind schlecht, die Zahlen dazwischen mal so mal so. Klar, dass Mathe nicht gerade sein Lieblingsfach ist. Sprechen kann er über seine Probleme mit niemandem, auch nicht mit seinen Eltern.
Seinem Freund Max zuliebe spielt er Football, aber nicht sehr erfolgreich. Die meiste Zeit sitzt er auf der Reservebank und kümmert sich um die Getränke.
Entspannen kann sich Daniel am besten, wenn er an seinem Roman schreibt.
Sara, genannt Psycho-Sara, eine Mitschülerin, die für stumm gehalten wird und eine absolute Einzelgängerin ist, immer in Begleitung ihrer Betreuerin, spricht Daniel eines Tages zu seiner großen Überraschung mit Namen an. Sie beschwört ihre Gemeinsamkeiten, nämlich psychische Probleme, und bittet ihn, mit ihr nach ihrem verschwundenen Vater zu suchen. Dieser hat ihr zwar einen Abschiedsbrief hinterlassen, doch den hält Sara für gefälscht, und sie fürchtet, dass der Vater vom neuen Freund der Mutter ermordet wurde.
Eigentlich will sich Daniel nicht einspannen lassen, doch Sara bedrängt ihn so sehr, dass er schließlich nachgibt und mitmacht. Eine überaus abenteuerliche Suche beginnt.
Und auch beim Football ändert sich alles, als der Kicker der Mannschaft ausfällt und Daniel einspringen muss.
Ein unglaublich spannender, bewegender Jugendroman, der einen ganz schnell in seinen Bann zieht und nicht mehr loslässt.
Für Leser und Leserinnen ab 12 Jahren.

Barbara Scholz

Last changed: 10.07.2017 at 15:22:38

Back