Lese-Agentur Sabine Fecke
Buchtipp
 
 

Buchtipp

Mira Bartok, Der Wunderling. Liederfänger.

Posted by Sabine (enibas) on [PUBL_DATE]
Buchtipp >>

Nummer Dreizehn, der einohrige schüchterne Fuchs-Erdling (halb Mensch, halb Fuchs), wächst in Miss Carbunkles trostlosem Heim für widerspenstige und missratene Geschöpfe  auf.
An eine Zeit davor kann er sich nicht erinnern, aber manchmal träumt er ein Lied, und er weiß nicht, woher er die Melodie kennt, denn in Miss Carbunkles Heim ist Singen streng verboten wie alles, was Freude bereiten könnte. Eine weitere Eigenschaft, die ihn aus der Masse der anderen heraushebt: Er kann Dinge hören, die sonst Niemand wahrnimmt: Er hört das Flüstern der Mäuse in den Wänden, er hört die Bienen, wie sie Honig schlürfen und den Gesang weit entfernter Vögel. Als er sich – trotz seiner Ängstlichkeit – für Trixi, den kleinen Vogel, der nicht fliegen kann, einsetzt, als dieser gequält wird, gewinnt er einen Freund fürs Leben, und mit Trixis Hilfe gelingt ihm die Flucht aus dem Heim.
Eine gefährliche und überaus abenteuerliche Reise beginnt, und Artur, den Namen hat Trixi ihm gegeben, erkennt, dass er eine Mission zu erfüllen hat, nämlich Miss Carbunkle zu stoppen, und zu entmachten, bevor sie ihren teuflischen Plan, alle Macht an sich zu reißen, verwirklichen kann. Denn Artur ist der Wunderling.
Ein sehr spannendes und poetisches Buch für Freunde von Fantasy, aber auch für alle anderen, die gerne geheimnisvolle, spannende Geschichten lesen.
Barbara Scholz
 

Last changed: 26.08.2018 at 10:15:29

Back