Lese-Agentur Sabine Fecke
Buchtipp
 
 

Buchtipp

Elisabeth Herrmann, Ravna. Tod in der Arktis - ab 14 Jahren

Ver├Âffentlicht von Sabine am 26.04.2021
Buchtipp ┬╗

Ravna ist das j├╝ngste Mitglied einer samischen Rentierz├╝chterfamilie im norwegischen Lappland. Doch sie wird die Familientradition nicht weiterf├╝hren. Sie will Polizistin werden und hat bei der ├Ârtlichen Polizeistation als Praktikantin angefangen. Gleich am ersten Tag geschieht ein Mord. Ravna kennt das Opfer, ein reicher Same, der alle anderen Familien tyrannisiert, und sie entdeckt Zeichen, die auf einen samischen T├Ąter hinweisen. Zuerst wird sie von den Kollegen nicht ernst genommen, doch mit der Zeit kann sie sich mit ihrer ├ťberzeugung durchsetzen, vor allem als der umstrittene Kommissar Rune Thor die Ermittlungen ├╝bernimmt. Weitere Morde geschehen, alle nach demselben Muster begangen.

Ravna ermittelt zum Teil auf eigene Faust und gegen die Anordnungen ihres Vorgesetzten, weil sie als Einzige die Zeichen versteht.

Ein ungeheuer spannender Krimi, der nebenbei auch viel ├╝ber das Leben, die Rituale und die ├ťberzeugungen der Samen in Lappland erz├Ąhlt.

Ein All Age Roman-f├╝r alle Leserinnen und Leser ab 14 Jahren, die neben einer spannenden Handlung auch Interesse am Leben der Samen in Norwegen haben.

Barbara Scholz


Zuletzt ge├Ąndert am: 26.04.2021 um 14:27:03

Zur├╝ck zur ├ťbersicht