Lese-Agentur Sabine Fecke
Buchtipp
 
 

Buchtipp

Erna Sassen: Ohne dich - ab 14 Jahren

Ver├Âffentlicht von Sabine am 16.04.2023
Buchtipp ┬╗

Der f├╝nfzehnj├Ąhrige Joshua ist ein Einzelg├Ąnger. Eigentlich interessiert er sich nur f├╝r Kunst, geht nach M├Âglichkeit Konflikten aus dem Weg und verarbeitet seinen Frust, seinen ├ärger, aber auch seine Liebe zu seiner Mitsch├╝lerin Zivan in seinen Zeichnungen.

Weil Zivan verschwunden ist, hat Joshua von der Realschule auf die Hauptschule gewechselt.

Allen Vorsichtsma├čnahmen zum Trotz wird er schon bald von Sergio, dem Schl├Ąger der Klasse, herausgefordert. Dieser hat ihm sein Skizzenbuch weggenommen und br├╝stet sich jetzt damit. Sergio hat zwei getreue Helfer, die rein k├Ârperlich soviel Pr├Ąsenz zeigen, dass sich niemand mit ihnen anlegt, auch die Lehrer nicht. Also gibt es f├╝r Joshua nicht viele M├Âglichkeiten sich zu wehren.

Zivan war f├╝r Joshua so etwas wie ein Rettungsanker. Durch ihre ruhige, unerschrockene Art hat sie ihn aus seiner hilflosen Wut und Unsicherheit holen k├Ânnen. Zivans  Familie war aus dem Irak geflohen, weil sie die Repressalien des Staates nicht mehr ertragen haben und bedroht wurden. Doch nun ist Zivan von jetzt auf nachher verschwunden.  Joshua ist ganz au├čer sich. Auf seine E-mails und Whats-Apps bekommt er keine Antworten mehr.

Zum Gl├╝ck lebt Zivans Tante  Shanya noch in Deutschland und ├╝ber sie erf├Ąhrt Joshua, dass Zivan im Irak mit ihrem Cousin verheiratet werden soll, dass sie ein Kopftuch tragen muss, nicht mehr in die Schule gehen darf, wie eine Sklavin im Haus ihrer Tante arbeiten muss und dass man ihr das Handy abgenommen hat. Deshalb antwortet sie auch nicht mehr.

Eine unerwartet positive Wendung nimmt f├╝r Joshua zum Gl├╝ck das Verh├Ąltnis zu Sergio, der wohl seine sensible, unsichere Seite unter martialischem Auftreten verbirgt. Am Ende entsteht sogar eine Art Freundschaft zu ihm und seinen Kumpeln.

Ein spannender, bewegender, aufr├╝ttelnder, gro├čartig illustrierter Tagebuchroman, der einige Probleme unserer Zeit thematisiert und dem ich viele Leserinnen und Leser ab 14 Jahren w├╝nsche.

Barbara Scholz


Zuletzt ge├Ąndert am: 16.04.2023 um 10:15:28

Zur├╝ck zur ├ťbersicht