Lese-Agentur Sabine Fecke
Buchtipp
 
 

Buchtipp

Tamara Bach: Das Pferd ist ein Hund - ab 10 Jahren

Ver├Âffentlicht von Sabine am 29.05.2022
Buchtipp ┬╗

Ein Dalmatiner geht einkaufen. Fragt die Kassiererin: Sammeln Sie Punkte? Solche und ├Ąhnliche Witze hat Clara auf Lager. Sie ist die Erz├Ąhlerin in diesem Buch. Ihre kleine Schwester Luze leidet schrecklich darunter, dass ihr bester Freund Silas, der mit seiner Familie gegen├╝ber wohnte, ganz weit weggezogen ist. Es geht ihr erst wieder besser, als sie einen unsichtbaren Hund als st├Ąndigen Begleiter ÔÇÜfindetÔÇÖ. Und dieser Hund hei├čt Das Pferd. Darauf bezieht sich der Titel des Buches. In der Wohnung ├╝ber ihnen wohnt Vincent, der sch├Ânste Junge der Welt. Es ist Winter, und die Temperaturen sind so tief gefallen, dass die Schule schlie├čen muss und die Kinder zu Hause bleiben m├╝ssen. Diese Situation ist ja sehr vergleichbar mit dem Lockdown w├Ąhrend der Corona-Pandemie. Nat├╝rlich haben die Eltern jetzt das Problem, wer bleibt zu Hause, um sich um die Kinder zu k├╝mmern. Den Anfang macht Claras Mutter. Im Laufe der Woche beteiligen sich dann auch andere Hausbewohner an der Betreuung. Als Vincents Vater bittet, ob Vincent sich anschlie├čen darf, ist Claras Gl├╝ck zun├Ąchst vollkommen. Nur leider ist Vincent st├Ąndig schlecht gelaunt und redet nichts.

Der Roman erz├Ąhlt, wie die Kinder (und die Erwachsenen der Hausgemeinschaft) diese Situation meistern, und wie auch Vincent langsam auftaut.

Ein spannender, witziger und durchaus aktueller Roman. Zum Abschluss noch einer von Claras Witzen:

Was sagt ein gro├čer Stift zu einem kleinen Stift? WACHSMALSTIFT.

Barbara Scholz


Zuletzt ge├Ąndert am: 29.05.2022 um 11:25:22

Zur├╝ck zur ├ťbersicht