Lese-Agentur Sabine Fecke
Mathias Jeschke
 
 

Mathias Jeschke

 

Foto: Jan Will

1963 in Lüneburg geboren, schrieb er bereits als Schüler die ersten Gedichte. Nach der Schule fuhr Mathias Jeschke ein Dreivierteljahr zur See, eine Zeit, die in seinen Büchern und Gedichten bis heute nachklingt. Anschließend studierte er Theologie in Göttingen, Heidelberg und Rostock.

Seit vielen Jahren lebt er mit seiner Familie in Stuttgart. Neben seiner Arbeit  als Verlagslektor schreibt er als freier Autor für Erwachsene und Kinder. Seine Gedichte für Erwachsene erschienen in zahlreichen Anthologien und Einzelbänden, für Kinder hat er wunderbare Bilderbücher geschrieben und auch einen Gedichtband herausgebracht. Seine Werke sind auf zahlreichen Empfehlungslisten zu finden und mit Preisen ausgezeichnet worden, u.a. mit dem „Würth-Literatur-Preis“ und dem „White Raven“ der Internationalen Jugendbibliothek. Alle seine Kinderbücher zeichnen sich durch eine poetische Sprache und einen sehr einfühlsamen Erzählstil aus. Bei den Kindergedichten ist außerdem viel Sprachwitz dabei. “Die (Sprache) macht einen ja auch stark für eine Begegnung mit der aufregenden Welt. Und Sprachwitz weckt die Neugier im Geist eines Kindes. Sprache macht lebendig. Kommt, lasst uns die Welt entdecken!, möchte ich den Kindern zurufen, auch dem Kind, das ich bin“, sagte er in einem Interview mit der Kinderbuchcouch.de.

Für Jugendliche ab Klasse 10 bietet Mathias Jeschke ein Werkstattgespräch „Lyrik“ an: Er stellt dabei Gedichte aus den beiden zuletzt erschienenen Bänden „Der Fisch ist mein Messer“ und „Das Gebet der Ziege“ vor. Neben dem Vortrag der einzelnen Texte gibt der Autor Auskunft über Schreibanlässe und Schreibgewohnheiten. Dabei soll sowohl die musisch-inspirative, als auch die handwerkliche Seite in den Blick genommen werden. Über Sinn und Unsinn von Gedichten soll sich ein angeregtes Gespräch zwischen dem Autor und den Schülerinnen und Schülern entspannen.
Auf seiner Homepage www.mathiasjeschke.de erfährt man mehr über den Autor.

Presse
Der Wechstabenverbuchsler:
„Mathias Jeschke zeigt uns einen lebendigen, spielerischen und vor allem humorvollen Umgang mit der deutschen Sprache. Kinder jeden Alters und auch einige (wenn nicht gar viele) Erwachsene lieben Sprachverdreher und lustige Versprecher. Gleichzeitig lernt man bei aller „Spielerei“ das bewusste Setzen von Buchstaben. Man lernt Versprecher zu produzieren, über die man dann noch herzlich lachen kann.“ Rezension auf www.kinderbuch-couch.de, 2012.

"Beim Bilderbuch von Mathias Jeschke gilt jedenfalls: laut vorlesen. Denn das klingt super komisch – aber man lernt nebenbei eine ganze Menge über Sprache. Vor allem, wie sie richtig lauten muss.“ Märkische Allgemeine, 6.3.2010 (tan)

„Unübersehbar – oder besser: unüberhörbar – ist Heinz Erhardt eines der Vorbilder des Kinderbuchautors und Lektors Mathias Jeschke. Kein anderer beherrschte das Spiel mit der Sprache so wie Erhardt. Umso fantastischer ist es, dass Jeschke nun mit seinem Bilderbuch "Der Wechstabenverbuchsler" Sprachwitz und Wortspiele in die Kinderzimmer bringt und die Beschäftigung mit der eigenen Sprache für Kinder zugänglich macht und interessant und lustig darstellt.“ Sabine Mahnel, literaturmarkt.info, 22.03.2010

„Auch Erwachsenen können Künderbicher viel Freude machen. Künderbicher? Natürlich Kinderbücher! Aber wenn man das Bilderbuch Der Wechstabenverbuchsler von Mathias Jeschke und Karsten Teich so verschlungen hat wie ich, dann kann das schon mal passieren.“ Jörg Gugel, Die Zeit der Leser, 30.3.2010

Kinderbücher
Ab 4 Jahren

Was meine Eltern von mir lernen können
Hinstorf Verlag   ISBN 978-3-356-01995-7                Euro 14,99

Ein Mann, der weint
Illustrationen von Wiebke Oeser
Hinstorff, Rostock 2011   ISBN 978-3-356-01414-3    Euro 14,95

Der Wechstabenverbuchsler im Zoo
Illustrationen von Karsten Teich
Boje Verlag   ISBN 978-3-414-82355-7                      Euro 12,99

Der Wechstabenverbuchsler
Illustrationen von Karsten Teich
Boje Verlag   ISBN 978-3-414-82234-5                      Euro 12,99
Dto. Reihe Minimax
Beltz & Gelberg   ISBN 978-3-407-76137-8                 Euro   5,95

Wie das Wiesel dem Riesen den Marsch blies (Gedichte)
Illustrationen von Jens Rassmus
Boje, Köln 2010
ISBN 978-3-414-82234-5                                          Euro   9,95

Gedichtbände für Erwachsene
Der Fisch ist mein Messer
Edition Azur   ISBN 978-3-94237508-5                        Euro 16,90